By Krims_Krams_Design
Gratis bloggen bei
myblog.de

oh man so lange nit mehr geschrieben...

was soll ich sagen.. in der letzten zeit ist so viel passiert.... wo soll ich anfangen??

also.. ich hab endlich mein glück wieder gefunden.. ich bin jetzt mit andre zusammen.. und voll happy... in de5r schule läuft es im mom auch alles einigermaßen und sonst jar...

es gibt aber auch viel was mich noch beschäftigt.. meine ehemalige beste freundin Doro hatte sich wieder bei mir gemeldet.. erst sagte sie wir wollen wieder befreundet sein und dann dank mel dieser behinderten kommt sie jetzt an und meint mir sagen zu müssen das ich eins aufs Maul bekommen soll... ich sag nur das ich solche leute nicht mehr brauche.. das sind einfach nur falsche  Freunde gewesen... und naja..

die angst kommt auch mit jeden tag näher.. mit jedem tag der mehr vergeht habte ich angst meine bester freundin zu verlieren... sie ist mir so ans herz gewachsen das ich vor ein paar tagen in tränen vor ihr ausgebrochen bin weil ich so eine angst um sie habe.. und jeder der mich kennt weiß das ich nicht so schnell anfagne zu weine.. und ich kann es auch nur vor wenigen leuten.. aber sie ist mein baby ich habe mit ihr soo viel durchgemacht.. so viele gute sachen und auch schlechte aber doch konnte unds niemand trennen.. und jetzt sind wir so weit auseinander das es weh tut...ich weiß das ich ihr alles sagen kann und die ist auch einer der weinigen die mich kennt... und dafür liebe ich sie.. sie ist mein baby.. ich will sie nicht verlieren.. sie ist einer der wichtigsten menschen in meinem ganzen leben.. ich kann nur immer wieder sagen.. was ich zu ihr gesagt habe... das meine freunde mein einziger halt sind....

ich kann nur sagen das leben hat viele gesichter und man muss lernen das Leben zu leben und es zu verstehen...das leben ist nicht einfach nur da um ein fleck auf der erde zu sein.. nein.. jeder hat eine bestimmte aufgabe im Leben.. und wenn es nicht mehr geht wenn man alles hinschmeißen will... dann tut es nicht.. das leben ist kostbar ..... jedesmal wenn ich daran gedacht habe mir einen schluss strich zu ziehen gab es dinge die micht festgehalten haben... ich habe jedesmal daran gedacht das es vielleicht irgentwo Menschen gibt den das vielleicht weh tut... die nicht wollen das ich sterbe... und jetzt denke ichm ir es ist gut das ich lebe.. meine freunde brauchen mich.. und ich bin immer für sie da auch wenn es manschmal schwer fällt doch ich möchte wissen das ich für sie da bin...

ich will jetzt nur noch einz sagen.. ich liebe euch ... und auch wenn ´die zeiten schwerer werden.. ich bin für euch da... und mein schatzZz denk bitte nichts falsches wenn du das liest.. ich liebe dich

wir sehen uns.. bis dann..

28.10.07 13:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen